„The Jungle – it came alive and took him”

Am 1. März 2018 stürzten sich über 100 Kinosessel-Söldner mit Dutch und Co. in den Jungle von Val Verde und stellten sich der ausserirdischen Übermacht. Nachdem sich die “Best Worst Nights” bereits etabliert haben, lancierten wir mit “Predator” die “Best Cult Nights”. In dieser zweiten Event-Reihe ermöglichen wir Fimklassikern aus den 80ern und 90ern ein Comeback auf Grossleinwand. Für viele der anwesenden Kinogästen, war es entsprechend das erste Mal, den grandiosen Action-Kracher von John McTiernan gebührend zu feiern.

„I ain’t got time to bleed.“

Scott Summerton von “Guilty Pleasure Cinema” war trotz hohem Beschäftigungsgrad dabei, als wir ihn anfragten, nach “Allan Quatermain and the Lost City of Gold” eine zweite Introduction zum Film zu machen. Da es sich bei “Predator” um Scotts Lieblingsfilm handelt, war das Video dann auch ein Selbstläufer. Thanks Scott! See you soon.

 

 

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.