Am 13. August 2015 wurde Bern kurzfristig zu Nilbog und gleichzeitig mit einem Sommergewitter brach das cineastische Unwetter namens „Troll 2“ über die Hauptstadt ein.

Rund 90 maskierte Trash-Enthusiasten versammelten sich nach kurzem Pitstop im Nilbogwick-Pub vor dem Ciné Camera um beim trolligen Sackhüpf-Wettbewerb mitzumachen und sich mit reichlich Berner Müntschi und Alkohtroll-Shots auf die cineastische Bruchlandung einzustimmen.

Auch im Kinosaal war die Stimmung, wie es sich für Kultmoviegang-Screenings gehört, nahe am Siedepunkt.

Slideshow

Nachdem bereits bei Samurai Cop Hauptdarsteller Matt Hannon per Videobotschaft die Meute begrüsste, wendete sich dieses Mal Zahnarzt George Hardy mit einer kurzen Grussbotschaft an die Schweizer Troll-Fans.

George Hardy Introduction

Danke

Besten Dank an Nelson Olguin und die “Troll 2”-Crowd für die tollen Schnappschüsse, dem Bewegungsmelder Bern für die tolle Unterstützung und der ganzen Quinnie-Crew für die unkomplizierte Zusammenarbeit. Auf zum ….

Zu guter letzt: der Erste

Hier der vermeintlich gedopte Gewinner des Sackhüpf-Wettbewerbs in Action:

 

Share This:

Don't be a dick and share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.