Am 21. September traten wir zum Beweis an, ob Lord Helmchen auch als Dark Helmet Spass macht und die Wüste auch gecombed werden kann.

Ja, wir präsentierten Mel Brooks’ Star-Wars-Spoof “Spaceballs” auf Grossleinwand, selbstverständlich im Originalton. Und da der Grossteil der Zuschauer, über 170 tapfere Möter fanden sich im Kinosaal wieder, den Film als Jugenderinnerung auf Deutsch abgespeichert haben, kam es in den meisten Gehörgängen zu akustischer Premieren. *

“Spaceballs” unterhält auch 30 Jahre nach Release prächtig. Klar, einige Jokes sind relativ flach, doch passt ein solch, einfach gestrickter Streifen und ein leicht durch Perri-Air und Co. angesäuseltes Publikum bestens zusammen.  

Wir danken herzlich für den Besuch. Möge der Saft mit euch sein!

 

 

* (Klammer auf: Apropos Premiere, die Kultmoviegang kam in den Genuss den Teaser des allerersten Swissploitation-Films zu präsentieren. MadHeidi (ehem. Heidiland) wurde frenetisch willkommen geheissen. Der Teaser verspricht viel. Ein Gore-B-Movie-Trash-Fest inklusive Fondue-Boarding. Mehr Infos ab Ende September auf https://madheidi.comKlammer zu.)

Lust auf weitere Screenings? Guckst du hier.

Share This:

Don't be a dick and share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.