Rock’n’Roll is bad!

“Black Roses”, ursprünglich für März 2020 geplant, ist einfach zu schlecht, um komplett aus unserem Programm gestrichen zu werden. Siehe auch unseren Review. Und so wagten wir uns Mitte August, trotzt sommerlichen Temperaturen und einer Pandemie im Nacken, an einen kleinen feinen Re-Start.

Umso mehr freute es uns, mit 40 waschechten Filmmasochisten unsere Ellenbogen zu stupsen und John Fasano’s Disasterpiece abzufeiern. Danke euch fürs kommen. Die Gang liebt euch!

Impressions, impressions!

Introduction by Jesse D’Angelo

Nach seinem grandiosen Intro zu “Rock n Roll Nightmare” war es klar, den ehemaligen Trash-Kinder-Schauspieler Jesse D’Angelo auch für “Black Roses” um einleitende Worte zu bitten. We like him. Thanks Jesse! Again.

2020

Voraussichtlich warten noch folgende Perlen auf euch:

Werde Member!

Gratis an unsere Screenings? Oder nur 13 statt 18 Stutz zahlen? Läuft! Jetzt Membership für 2020 lösen. Inklusive Gratis Shots und natürlich einem horrenden Karma Boost, da finanzieller Support für uns. Gracias.

Ach ja, als KMG-Member hast du noch die Möglichkeit im schmucken CityPub Bern exklusiven Member-Screenings beizuwohnen. Guckst du:

.

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.