Screenings

Schlechte Filme machen Spass. Die Kultmoviegang bietet in Zusammenarbeit mit dem Bewegungsmelder Bern unfreiwillig komischen Filmperlen eine Plattform und bringt die eine oder andere cineastische Gurke erstmals in der Schweiz auf Grossleinwand. Ehre wem Ehre gebührt.

Upcoming:

Birdemic Logo

„Birdemic – Shock and Terror“ ist definitiv der mit Abstand billigste, schlechteste Film aller Zeiten. Einfach craptastic. Miese Effekte, mieses Schauspiel und eine fachliche Ungeschicklichkeit die ihresgleichen sucht. Schlimmer geht’s nimmer. „Birdemic 2“ feierten wir bereits an einem Screening ab, Zeit also für das Original. Am Freitag, 7. April 2017 im Ciné Club in Bern. Hier geht’s zum Review, der Facebook-Gruppe und den Tickets.

 

Der Streifen hat alles was einen Best-Worst-Classic auszeichnet. Angefangen mit einer der wohl besten Taglines EVER („First She Mates – then She Terminates“), einem Plot unglaublicher als Donald Trumps Wahl zum Präsi, schauspielerische Grottenkicks, unpassendes, aufgesetztes Dubbing, Effekte aus dem Atari-Zeitalter und grandiose 80er-Referenzen. „Lady Terminator“ rockt ohne Ende und bietet während 82 Minuten beste schlechte Unterhaltung. Für Filmmasochisten ein Must-See. Am Freitag, 30. Juni 2017 im Ciné Camera in Bern. Hier geht’s zum Review, der Facebook-Gruppe und den Tickets.

 

Vergangene Screenings:

Hier findest du Links zu den Zeugenberichten aller Kultmoviegang-Screenings. Durch Klick auf die Titel gelangst du direkt zu den Berichten.

quatermain logo room_logo(Bern)Starcrash Logo   Plan 9 Logo  Hard Ticket To Hawaii Logo   Birdemic Logo  Shark Attack 3 Banner  Miami Connection Logo PNG   Troll 2 Typo   samuraicop_logo   room_logo(Zürich)

 

 

Eine kleine Auswahl an Impressionen der vergangenen Screenings gewünscht? Voilà:

Wir haben noch lange nicht genug! Hier ein Preview der (möglichen) Screenings 2017:

Share This:

7 thoughts on “Screenings

  1. Pingback: Top Ten 2015 -
    1. Jauchz. Danke für den Comment. Hobo gesehen und geliebt. Evil gerade den zweiten Teil reingezogen. Review folgt in Kürze auf kultmoviegang.ch. Perdita Durango = Ehrensache. Bounty Killer habe ich auf dem Radar. Die Reviews sind aber leider alle ziemlich dürftig. Siebente Kontinent/Siegel habe ich beide noch nicht gesehen. Hole ich gerne nach. Sind sie’s wert? Die asiatischen Gespenster-Stories sind nicht so mein Ding. (Ausser Hausu natürlich). Attack the Gas Station kenn ich nicht. Unbedingt reinziehen?

  2. Liebe Kultmoviegang, Ihr seid für mich die wahren Kultleuten, denn alle diese vergessenen Filmperlen hätten keinen Wert mehr, wenn es Euch nicht mehr geben würde! Niemand anderst ist total mehr stolzer auf Euch als ich. Euch jedem ein Ice Tea Lemon mit ein paar freundliche Knuddels reicht und hoffe schwer, dass Ihr es auch nach Züri schafft, viele Grüsse nach Bern für Euch meine Guten!!!!!!

    Euer Dr. Jacob Tess Freudstein alias Zombie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.