Sodeli. Das war wiedermal ein ganz gemütlich inaktives Wochenende in unserem MovieGangBang-Keller. Gestartet hat die Sause am Freitag, 27. März um 20.30 Uhr und der Beamer bekam seine verdiente Ruhe am Sonntag gegen 15.45 Uhr.

18 Filme fanden den Weg ins Abspielgerät:

MGB#19 Watched Movies

 

Stereo
Coole Bilder, düstere Atmosphäre, brillante Schauspieler, solide Story. Sehr sehenswert. 4/5

Drop Dead Gorgeous
Auch 15 Jahre nach seinem Release hat die dunkelschwarze Komödie nichts an ihrem kompromisslosen Biss eingebüsst. 4.5/5

Army Of Darkness
Kurzweilige Unterhaltung mit (zu) viel Slapstick. Ash saves the day. Der Kultfilm ist in die Jahre gekommen. 3.5/5

Hot Shots 2
Naja, Topper Harley ist ja schon lustig, aber irgendwie funktioniert der plumpe Humor im 2015 nicht mehr so doll. 2.5/5

Why Don’t You Play in Hell?
Vom Regisseur von „Cold Fish“ eine japanische Perle. Die Längen lässt das irrwitzige Splatterfinale vergessen. 3.5/5

Taxidermia
Der WTF-Streifen im MGB#19. Taxidermia ist nach wie vor schwer zu ertragen und bleibt ein Bastard von einem Film. 3.5/5

The Riot Club
„Very Bad Things“ meets „Clockwork Orange“ meets „a lot of blablabla“. Dennoch sehenswert. 3.5/5

Rottweiler
Gewinnt den „The Best Worst“-Titel des MGB#19. Sawyer-light flieht nackt vor einem Cyber-Rottweiler durchs Gebüsch. Sinnfreie Unterhaltung im bester Kultmoviegang-Tradition. 3/5

Dying Breed
Tasmanien, Kannibalen, dumme Pärchen, ein bisschen „Wolf Creek“ ein bisschen „Wrong Turn“. Nix neues, aber unterhaltsam. 2.5/5

The Mule
Drogenschmuggel – Australian Style. Vulgär und verdammt spassig. Servierte uns eine der widerlichsten Szene der ganzen MGB-Geschichte. Nice. 4/5

The Big Lebowski
No words needed. 5/5

Our Idiot Brother
Im Vergleich zum Bridges-Dude ist der Rudd-Dude doch sehr handzahm. Aber „Our Idiot Brother“ hat seine Momente und unterhält ganz ordentlich. 3.5/5

22 Jump Street
Der Blockbuster im MGB#19. Und das um 2.30 Uhr morgens. Der Abspann und die Seitenhiebe auf Sequels sind mit Abstand das Beste des ansonsten durchschnittlichen Films. 3/5

Mary & Max
Bester Animationsfilm ever. Definitiv nichts für Kinder und definitiv keine leichte Kost. 4.5/5

Sexy Beast
Don Logan stiehlt jede Szene in der er aufpoppt. Und Ray Winstone war auch nie mehr besser. 4/5

Jaws 3
Lief parallel zum Frühstück und erhielt sozusagen null Aufmerksamkeit. Gut so. 2.5/5

Idiocracy
Der hübsche Bruder von Owen Wilson in einer locker flockigen Komödie mit einem kleinen bisschen Sozialkritik. Gute Idee, stabile Umsetzung. 3/5

Howling 2
Nebst „Rottweiler“ die zweite Trashgranate. „Howling 2“ ist aber mehr ein befremdlicher Porno als ein Horrorstreifen. Manchmal auch sehr lustig, meist aber nur langweilig. 2.5/5

 

Weitere Informationen zum MGB

 

Share This:

2 thoughts on “Moviegangbang 19: Eine Rekapitulation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.